Waldorfkindergarten Pusteblume

6. Mai 2013, gepostet in Feste, Presse, WaldorfpädagogikTag der offenen Tür

Erfolgreicher Tag im Kindergarten Pusteblume.

Der Waldorf Kindergarten Pusteblume in Grafschaft-Oeverich hatte von 14 bis 17 Uhr für kleine und große Interessenten sein Haus geöffnet. Die pädagogischen Fachkräfte standen den Eltern für persönliche Fragen zur Verfügung. Der Gruppenraum und der Außenbereich wurden von den kleinen Gästen erobert. Die Eltern freuten sich über die spielenden Kinder und nutzten die Zeit zur Besichtigung und zum Austausch mit Anderen. Für Kinder gab es Spielmöglichkeiten, wie Edelsteinsieben, Bogenschießen, Musik mit dem Liedermichel, Puppenspiel und Basteln von Schwungbändern. Für die Stärkung an diesem Tag war die Elternschaft tatkräftig im Einsatz. Fleißige Mütter bereicherten das Buffet mit Kuchen und Herzhaftem. Auch Pizza aus dem eigenen Lehmbackofen fand begeisterte Abnehmer. Gegen 17 Uhr endete ein kurzweiliger Tag im Kindergarten Pusteblume. Der Erlös dieser Aktion kommt der Einrichtung zu Gute.

verfasst von

Letzte Blogbeiträge

Finanziellen Förderung im Rahmen der „Aktion Deutschland Hilft“

Der Waldorfkindergarten Pusteblume konnte im vergangenen Jahr von der finanziellen Förderung durch den Paritätischen Gesamtverband im Rahmen der „Aktion Deutschland Hilft“ profitieren. Mit Hilfe der Förderung konnte der Kindergarten die Spätfolgen der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal im Juli 2021 bewältigen. Von der Hochwasserkatastrophe waren eine Mitarbeiterin sowie mehrere Familien direkt betroffen. Dank der Zusatzkräfte und der…

Weiterlesen
„Aktion Deutschland Hilft“ spendet an den Waldorfkindergarten Pusteblume!

Der Waldorfkindergarten Pusteblume befindet sich in der Grafschaft in Oeverich in der Nähe zum Ahrtal. In hochwassersicherer Lage war der Kindergarten nicht unmittelbar vom Hochwasser betroffen, bot jedoch für zahlreiche Kinder des Ahrtals in den Wochen nach der Hochwasserkatastrophe einen wichtigen Zufluchtsort, um die Sorgen der Flut für ein paar Stunden zu vergessen. Zur Erweiterung…

Weiterlesen
„Spring über ’s Feuer und werde ein Neuer…“

Zum großen Reigen unserer Feste, die das Gerüst unseres Jahresrhythmus’ sind, gehört auch das Johannifest. Es wird zeitnah der Sommersonnenwende, am 24. Juni gefeiert. Durch den Lauf der Sonne vollzieht die Erde einen jährlichen Ein- und Ausatmungsprozess, wobei sie im Winter alle sichtbaren natürlichen Lebensäußerungen ganz eingeatmet hat und ab Frühjahr mit dem Ausatmen beginnt…

Weiterlesen