Waldorfkindergarten Pusteblume
Waldorfkindergarten PusteblumeWaldorfkindergarten Pusteblume
Von
bis

Unterstützung gesucht


Ab sofort suchen wir für unseren Kindergarten eine weitere Vertretungskraft.

Wir wünschen uns eine motivierte, empathische und verantwortungsbewusste Persönlichkeit, der die Arbeit mit den Kindern am Herzen liegt. Eine pädagogischer Vorbildung ist von Vorteil.

Wir bieten eine kollegiale und konstruktive Arbeit im Kollegium, eine spannende und herausfordernde Arbeit mit den Kindern.

Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.


Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte entweder schriftlich oder per E-Mail an:

Waldorfkindergarten „Pusteblume“
Raiffeisenstrasse 11
53501 Grafschaft-Oeverich
Tel.: 02641 / 201326
waldorfkindergarten-pusteblume at gmx.de

Letzte Blogbeiträge

Einladung zum Tag der offenen Tür im Waldorfkindergarten „Pusteblume“ in Oeverich

Die Eltern und ErzieherInnen des Waldorfkindergartens „Pusteblume“ e.V. laden Sie herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Samstag, den 4. Mai 2024 von 14:00 – 17:00 Erleben Sie einen Tag voller Freude und Gemeinschaft in unserem Kindergarten. Verschiedene Aktivitäten warten auf Ihre Kinder! Sie können Käsestangen backen, ihre eigene Pizza im Lehmofen backen, oder sich…

Weiterlesen
Finanziellen Förderung im Rahmen der „Aktion Deutschland Hilft“

Der Waldorfkindergarten Pusteblume konnte im vergangenen Jahr von der finanziellen Förderung durch den Paritätischen Gesamtverband im Rahmen der „Aktion Deutschland Hilft“ profitieren. Mit Hilfe der Förderung konnte der Kindergarten die Spätfolgen der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal im Juli 2021 bewältigen. Von der Hochwasserkatastrophe waren eine Mitarbeiterin sowie mehrere Familien direkt betroffen. Dank der Zusatzkräfte und der…

Weiterlesen
„Aktion Deutschland Hilft“ spendet an den Waldorfkindergarten Pusteblume!

Der Waldorfkindergarten Pusteblume befindet sich in der Grafschaft in Oeverich in der Nähe zum Ahrtal. In hochwassersicherer Lage war der Kindergarten nicht unmittelbar vom Hochwasser betroffen, bot jedoch für zahlreiche Kinder des Ahrtals in den Wochen nach der Hochwasserkatastrophe einen wichtigen Zufluchtsort, um die Sorgen der Flut für ein paar Stunden zu vergessen. Zur Erweiterung…

Weiterlesen