Waldorfkindergarten Pusteblume

18. Juli 2021, gepostet in Organisatorisches, SonstigesNotunterkunft im Kindergarten und Kindergartenbetrieb

Liebe Eltern,

wir hoffen, ihr seid alle den Umständen entsprechend versorgt und habt schon große Unterstützung durch Helfer erfahren.

Wir im Vorstand und Kindergartenteam haben gehört, dass es einige aus der Pusteblumenfamilie schwer getroffen hat. Im Kontakt mit Herrn Beißel, unserem Vermieter, haben wir soeben beschlossen, die Kindergartenräume als Notunterkunft für eine Familie aus dem Kindergarten zur Verfügung zu stellen.

Weiterhin können wir ab Morgen, Montag den 19.07.2021, den Kindergartenbetrieb wieder aufnehmen. Die Öffnungszeiten sind regulär. Da Yvonne selber betroffen ist, wird sie nicht täglich arbeiten können, eine Praktikantin, Lana Ochs, wird zur Unterstützung für zwei Wochen hinzukommen. Der Kindergarten findet im Außenbereich des Kindergartens statt oder in der naheliegenden Umgebung, wie z. B. bei den Eseln, wo wir hin spazieren. Treffpunkt ist immer ab 07:30 Uhr im Kindergarten. Für morgen bitten wir um einen Rucksack und eine Trinkflasche für die Kinder. Die Kinder sollten, wenn möglich, für draußen gekleidet sein. Wenn bei der Bekleidung etwas fehlt, gerne melden. Im weiteren erbeten wir, dass ihr Fahrgemeinschaften untereinander bildet, um Kraftstoff zu sparen und um die Hilfskräfte nicht unnötig zu behindern. Meldet euch, wenn euch der Transport eurer Kinder nicht möglich ist, ihr jedoch Kinderbetreuung benötigt und wir dort unterstützen können.

Wir bitten um Verteilung dieser Nachricht innerhalb des Kindergartens, damit alle Familien über unser Angebot Bescheid wissen. Wir sagen Danke und freuen uns, euch gesund wiederzusehen!

Grüße aus der Pusteblume

Von den Erzieherinnen und dem Vorstand

verfasst von Stephan D.

Letzte Blogbeiträge

„Spring über ’s Feuer und werde ein Neuer…“

Zum großen Reigen unserer Feste, die das Gerüst unseres Jahresrhythmus’ sind, gehört auch das Johannifest. Es wird zeitnah der Sommersonnenwende, am 24. Juni gefeiert. Durch den Lauf der Sonne vollzieht die Erde einen jährlichen Ein- und Ausatmungsprozess, wobei sie im Winter alle sichtbaren natürlichen Lebensäußerungen ganz eingeatmet hat und ab Frühjahr mit dem Ausatmen beginnt…

Weiterlesen
Spende durch die Watomi Naturkids

„Wo Liebe, wo Mitgefühl sich regen im Leben, vernimmt man den Zauberhauch des die Sinneswelt durchdringenden Geistes“ – Rudolf Steiner Mit viel Neugier und Vorfreude durften unsere Kinder in der „Pusteblume“ ein Paket öffnen, eine wunderbare Spende durch die Watomi Naturkids Hochdorf, die wir hier mit Dank erwähnen. Neben vielen neuen Kaplasteinen für die Kleinen…

Weiterlesen
Kinder im Ahrtal – Notfallpädagogischer Einsatz

Der Film zu dem notfallpädagogischen Einsatz im Sommer, anlässlich der Hochwasserkatastrophe, ist nun online. Hier der Link zu unserer Seite

Weiterlesen